Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Regionen:

Meiningen & Umgebung

Baulärm statt Opernarie

Am Meininger Theater wird pausiert und gebaut

Datum: 22.05.2020
Rubrik: Meiningen

Einen kleinen Vorteil bringt die coronabedingte Zwangspause für den Spielbetrieb am Meininger Theater. Eine dringende Dachsanierung kann nun in Angriff genommen werden ohne eben diesen Spielbetreib zu beeinträchtigen. Und auch wenn noch offen ist, wann das Baugerüst die Fassade wieder freigibt, die Rückkehr zu einem gewohnten Vorstellungsrahmen ist ebenso ungewiss. Auf alle Fälle versucht man, schon jetzt einen Spielplan zu erstellen, der auch mit Auflagen der Gesundheitsbehörden auf die Bühne zu bringen ist.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

14.09.2020

Yoga im Schwimmbad

Der Schwimbadverein in Rippershausen unternimmt Ungewöhnliches, um die Kassen für dringende... [zum Beitrag]

11.09.2020

SoLaWi

Dörrensolz kann die Keimzelle der Solidarischen Landwirtschaft in Südthüringen werden. Nach dem Start 2019... [zum Beitrag]

09.09.2020

Mit Kontinuität

Der neue CDU-Kreisvorsitzende Ralf Liebaug will genau dort anküpfen, wo Michael Heym, der langjährige... [zum Beitrag]

09.09.2020

Generationswechsel

Nach 25 Jahren gibt der dienstälteste Thüringer CDU-Kreisverbandsvorsitzende dieses Amt in jüngere Hände.... [zum Beitrag]