Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Themen:

politisches & wirtschaftliches

Der Figaro darf wieder - aber wie?

Friseuralltag in der Corona-Pandemie

Rubrik: politisches

Körpernahe Dienstleister, wie die Friseure hatten und haben unter den Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie besonders zu leiden. Nach wochenlanger Schließung erfordert der Betrieb auch bei der Meininger Figaro GmbH erhebliche Vorkehrungen zur Einhaltung von Hygienevorschriften und wird jetzt zusätzlich durch eine für das Gewerbe kaum gewinnbringende temporäre Mehrwertsteuersenkung bürokratisch belastet.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

15.06.2021

Bericht aus Erfurt - Ausgabe Juni 2021

Wie steht es um die Umsetzung des Digitalpakts im Freistaat? Welche Themen dominieren das Plenum Anfang... [zum Beitrag]

15.06.2021

Hochwasserschutz am Gebirgskamm

Seit vielen Jahren eine latente Gefahr und seit vielen Jahren in der Diskussion wird ein Problem nun auf... [zum Beitrag]

09.06.2021

Ausbau oder Erschließung?

Eigentlich, so schien es, ist die Beteiligung von Anliegern beim Ausbau kommunaler Straßen passè. Die... [zum Beitrag]

02.06.2021

Ob die Mehrheit bröckelt?

Eigentlich zwischen der Regierungkoalition und der CDU-Fraktion ausgemacht, könnte die geplante Auflösung... [zum Beitrag]