Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Verstanden

Mediathek - Themen:

politisches & wirtschaftliches

Der Figaro darf wieder - aber wie?

Friseuralltag in der Corona-Pandemie

Rubrik: politisches

Körpernahe Dienstleister, wie die Friseure hatten und haben unter den Begleiterscheinungen der Corona-Pandemie besonders zu leiden. Nach wochenlanger Schließung erfordert der Betrieb auch bei der Meininger Figaro GmbH erhebliche Vorkehrungen zur Einhaltung von Hygienevorschriften und wird jetzt zusätzlich durch eine für das Gewerbe kaum gewinnbringende temporäre Mehrwertsteuersenkung bürokratisch belastet.

Weitere Beiträge aus dieser Rubrik

22.07.2020

Ohne 5. Klasse

Kommunalpolitiker reagieren entrüstet auf die Informationstrategie des Schulamtes Südthüringen, sie beim... [zum Beitrag]

08.07.2020

Bergwiesen oder Berghäuser?

Das zur Stadt Sonneberg gehörende Bergdorf Neufang ist gespalten: In Befürworter und in Gegner eines... [zum Beitrag]

01.07.2020

Bestandsaufnahme

Einen eigenen direkten Eindruck von den Problemen, die die wirtschafltichen Beschränkungen in der... [zum Beitrag]

30.06.2020

Der Rathauskurier vom 30.06.2020

In einer sommerlichen Spezialausgabe des Sonneberger Rathauskuriers erklärt Bürgemeister Dr. Heiko Voigt... [zum Beitrag]